Referenzen

BTW Attemsgasse – „MITTENDRIN“

  • Standort: Wien
  • Status: Wettbewerb
  • Auslober: wohnfonds_wien
  • Bauträger: ÖSW und GEWOG
  • Architektur: Podrecca und g.o.y.a.
  • Projektmanagement: DI DI(FH) Jerome Posch

Gemeinsam mit den Architekturbüros Podrecca und g.o.y.a. haben wir ein innovatives und zukunftsweisendes Wettbewerbsprojekt entwickelt.

100% Erneuerbare Energie zur sommerlichen Temperierung – Die Wohnräume werden über die Fußbodenheizung moderat gekühlt, die abgeführte Abwärme zu Gänze in Nutzwärme umgewandelt und in unterschiedlichen Prozessen genützt. Der Strombedarf zur Temperierung wird bilanziell zu 100% durch die PV-Anlage gedeckt.

Da weder Rückkühler noch luftgekühlte Kältemaschinen benötigt werden, wirkt das System aktiv dem Urban Heat Island (UHI)-Effekt entgegen. Das ist unser Beitrag zu einer klimaresiliente Stadtentwicklung.